Wir glauben daran, dass eine frühe und kontinuierliche Auslieferung von Software die höchste Wertschöpfung für Kunden und Nutzer bieten. Dazu verteilen wir die Gesamtverantwortung auf interdisziplinäre Teams aus Front- und Backendentwicklern, Systemadministratoren, Security-Spezialisten und UX-Designern.

Ihr Mehrwert

Schnelle time-to-market

Durch das agile Aufbrechen der Anforderungen in Epics, die sich unabhängig voneinander implementieren lassen, beschleunigt sich der Entwicklungsprozess. Mit dem Einsatz einer CI/CD Pipeline, die über entsprechende Teststufen die Entwicklungsumgebung mit der Produktion verbindet, lassen sich einzelne Features inklusive Rekursionstests innerhalb weniger Stunden auf die Produktion bringen. So können Sie schnell auf geänderte Nutzeranforderungen reagieren und bleiben auch im agilen Marktumfeld wettbewerbsfähig.

Minimale Reibungsverluste

Das direkte Zusammenspiel zwischen Entwicklung und Betrieb in einem Team führt zu bedeutenden Synergieeffekten. Wird Unterstützung benötigt, bestehen keine Barrieren für direkte Hilfestellung. Die Analyse- und Lösungszeiten verkürzen sich enorm. Somit garantieren wir Kosteneffizienz und ein Maximum an Reaktionsschnelligkeit.

Hohe Systemstabilität

Die Kombination aus optimalem Monitoring und langjähriger Erfahrung im Betrieb ist unser Fundament für eine hohe Systemstabilität. Gestärkt wird dies durch eine sinnvolle Testpyramide, die sich über Unit-Tests, Last-Tests, automatisierte GUI-Test bis hin zu manuellen User Acceptance Tests erstreckt und damit bereits vor Produktivgang für Stabilität sorgt.

So arbeiten wir

Durch die von Anfang an enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden durchdringen wir die Fachlichkeit der Anwendung. Wir unterstützen und beraten Sie in allen Belangen. Unser Schwerpunkt liegt hierbei auf der gemeinschaftlichen Lösungsfindung, um Ihre Anforderungen bestmöglich zu erfüllen und eine zukunftssichere Softwarelösung für Sie zu entwickeln.

Automatisierung

Die Automatisierung ermöglicht es, komplexe CI/CD Ketten aufzubauen, in denen die Applikation standardisiert gebaut und getestet wird. So sind mehr Tests in kürzerer Zeit durchführbar, was speziell bei Regressionstests langlaufender Applikationen hilfreich ist. Die Komplexität einer CI/CD Pipeline wird dadurch über verschiedene Umgebungen und Rechenzentren hinweg entschärft.

Deployment-Pipeline

Über eine CI/CD Pipeline können einzelne Feature Branches unabhängig voneinander auf Testsystemen für die User Acceptance Tests deployed werden. Durch die Kombination mit gängiger Container-Technologie entsteht eine wesentlich höhere Systemstabilität, da es nur eine Code-Quelle und einen Build-Prozess gibt. Außerdem wird das Deployment massiv vereinfacht, da sich Container beliebig replizieren und verschieben lassen.

Log-Management

Ein qualitativ hochwertiges, fachliches und technisches Logging unterstützt sowohl den Anwendungsbetrieb als auch die Wartung und Entwicklung. Durch entsprechende Klassifizierungen der Einträge unterstützt das Log unsere Entwickler bei der täglichen Arbeit.

Cloud Plattformen

Alle bisher genannten Vorteile agiler Entwicklung und agilen Deployments entfalten in einer Cloud-Umgebung einen weiteren Nutzen – in Form der freien Skalierbarkeit. In der Cloud lassen sich in Spitzenlastzeiten dynamisch und automatisiert weitere Applikations-Container starten und herunterfahren, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Veröffentlicht am