Software Development

CoderDojo – Kassel

CoderDojo Kassel - Kinder lernen programmieren

Das Wort „Dojo“ kommt aus dem Japanischen und bezeichnet eine Übungshalle für Kampfkünste und Meditation. Hier sind größte Konzentration und Hingabe an die Sache gefragt. Gleiches gilt für das CoderDojo, das weltweit und seit 2015 auch in Kassel Kinder und Jugendliche dazu einlädt, in die Welt der Softwareentwicklung einzutauchen.

So auch wieder am 19. November. Neben Scratch, LEGO Mindstorms, HTML und Spieleprogrammierung mit Greenfoot, konnten die Teilnehmer zum Schluss eine mit Sonic Pi programmierte Version von ‚Für Elise‘ hören.

Bei CodeYourRestaurant programmierten sie mit JavaScript ein virtuelles Restaurant und versuchten, damit möglichst nicht bankrott zu gehen. Passend dazu sponserte Micromata die Räumlichkeiten und die Verpfegung in Form von Getränken und Pizza.

Das CoderDojo ist eine gemeinsame Initiative von Micromata und engagierten Eltern, die sich für eine pädagogisch sinnvolle und spielerische IT-Erziehung stark machen wollen. Ziel ist es, den Nachwuchs für die Möglichkeiten der digitalen Welt zu begeistern uns sie zu aufgeklärten IT-Nutzern oder kreativen IT-Machern heranwachsen zu lassen.

In folgenden Youtube Video oder auf den Seiten www.coderdojokassel.org erfahrt ihr mehr.

Jule Witte

Jule Witte

Presse & Kommunikation