50 Jahre Uni Kassel – wir gratulieren!

50 Jahre Uni Kassel - 3 x Deutschlandstipendium

Die Universität Kassel ist dieses Jahr 50 Jahre alt geworden. Als Alma Mater vieler unserer Mitarbeitenden, darunter auch unserer Geschäftsführer Kai Reinhard und Alexander Podlich, fühlen wir uns der Hochschule noch immer freundschaftlich verbunden. Schließlich hat sie nicht unerheblich zum Erfolg von Micromata beigetragen – und tut es noch heute. Grund genug, mal unsere Wertschätzung auszudrücken.

„Die Digitalisierung ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Damit sie gelingt, brauchen wir die besten Köpfe. Die Uni hilft uns, sie zu finden und auszubilden – gemeinsam machen wir uns schon seit vielen Jahren für den IT-Nachwuchs stark. Deshalb haben wir den 50. Geburtstag der Uni Kassel einfach mal zum Anlass genommen, am Fachbereich Informatik/Elektrotechnik drei Deutschlandstipendien zu finanzieren. Wir freuen uns!

Alexander Podlich, Geschäftsführer bei Micromata

Von links: Alexander Podlich, Geschäftsführer bei Micromata, Daniela Szyska, Programmverantwortliche für das Deutschlandstipendium, Prof. Dr.-Ing. Axel Bangert, Leitung Fachbereich Informatik/Elektrotechnik an der Uni Kassel.
Das Deutschlandstipendium ist eine deutschlandweite Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), das von den Hochschulen organisatorisch betreut und von privaten Unternehmen finanziell gefördert wird. Ziel ist es, junge Talente zu fördern, den Übergang vom Studium in den Beruf zu verbessern und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Leseempfehlung zum Thema IT-Nachwuchsförderung bei Micromata: Girls Go Informatics.

Jule Witte

Jule Witte

Presse & Kommunikation
Scroll to Top